Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) der Firma HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG - www.haco.it:

 

1. Geltungsbereich und Vertragspartner
Die Firma HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG, nachfolgend "Anbieter" genannt, erbringt ihre Leistungen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Text kann vom Käufer auf seinen Computer heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Als Vertragspartner tritt Ihnen, dem Kunden gegenüber, die Firma HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG auf - die Adresse
www.haco.it ist eine registrierte Internetadresse des Anbieters.

 

2. Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrags ist der Verkauf und/oder die Vermittlung von Bio-Produkten verschiedenster Hersteller.

 

3. Bestellung und Vertragsabschluss
Alle Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Alle Bestellungen sind online an den Anbieter zu senden. Die Bestellung stellt nur die Wiedergabe eines Angebots dar und verpflichtet den Anbieter nicht zur Annahme - besonders nicht zur Annahme etwaiger Konditionen. Allgemeine Bedingungen von Kunden sind dabei dezidiert ausgeschlossen. Bei Bestellungen über Internet wird der Kaufvertrag erst dann gültig, wenn der Anbieter die Bestellung per E-Mail bestätigt. 

Jugendschutz: wir weisen ausdrücklich darauf hin dass wir, wie vom Gesetz vorgesehen, alkoholische Produkte nicht an Minderjährige versenden. Durch die Akzeptanz unserer AGB bestätigen Sie uns, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sind.

 

4. Preise
Es gelten die jeweils zum Vertragsabschluss gültigen und auf diesen Internetseiten öffentlich publizierten Preise. Falls nicht anders angeführt, gelten alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise bei Bedarf ohne Ankündigung zu ändern.

 

5. Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

Die bestellten Produkte können folgendermaßen bezahlt werden:

 

1. Rechnung (ab der 2. Bestellung und bis zu einem Betrag von max € 150,00 möglich): Sie können den Rechnungsbetrag nach Erhalt Ihrer Bestellung per Banküberweisung (mit Angabe Ihrer Kundennummer - siehe Rechnung) auf folgendes Bankkonto überweisen:

Bank: Raiffeisenkasse Wipptal

Kontoinhaber: HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG

IBAN: IT25U0818259110000300039063

SWIFT/BIC Code: RZSBIT21054

Die Rechnung ist sofort nach Erhalt der Ware fällig, die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG. Wir behalten uns das Recht vor die Zahlungsmethode per Rechnung (Zahlung nach Erhalt der Ware) in Einzelfällen abzulehnen. In einem solchen Fall ist die Lieferung der bestellten Ware erst nach Zahlung per Vorkasse (Banküberweisung vorab) möglich.

 

2. Banküberweisung (Vorkasse): Für uns spesenfrei im Voraus - auf nachfolgendes Bankkonto. Nach Erhalt der Überweisung wird die Ware versendet.

Bank: Raiffeisenkasse Wipptal

Kontoinhaber: HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG

IBAN: IT25U0818259110000300039063

SWIFT/BIC Code: RZSBIT21054

 

3. PayPal-Zahlung: Bezahlen Sie schnell, sicher und bequem von zu Hause aus mit Ihrer Kreditkarte oder Bankkontonummer. Wenn Sie noch nicht über ein Paypal-Konto verfügen so können Sie sich hier kostenfrei anmelden: 

Österreich: https://www.paypal.com/at 

Deutschland: https://www.paypal.com/de 

Italien: https://www.paypal.com/it 

 

4. Sofortüberweisung: Mit sofortüberweisung können Sie ohne Registrierung bequem und einfach mit Ihrem Online-Banking Konto bezahlen. Sie benötigen hierfür Ihre Zugangsdaten für Ihr Online-Banking bei Ihrer Bank (PIN/TAN). Weitere Informationen: www.payment-network.com

 

 

6. Lieferbedingungen und Versandkosten

Wir versenden ausschließlich in EU-Länder, mittels unsererseits beauftragten Transportunternehmen.

 

Die Versandkosten für Italien, Österreich und Deutschland betragen: 

Bestellwert bis 49,99€ = 5,00€ Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 50,00€ liefern wir versandkostenfrei

 

Die Versandkosten für die restlichen EU-Länder betragen: 10,00€

 

Vorbehaltlich anders lautender Vereinbarungen erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Lieferung von HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG oder von uns beauftragten Logistikpartner an den Versender übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Sollte ein vom Kunden besteller Artikel wider Erwarten nicht vorrätig sein so behalten wir uns das Recht vor die lieferbaren Artikel zu versenden und den nicht vorrätigen Artikel nachzuliefern.

 

Wir übergeben alle Bestellungen aus Deutschland und Österreich zweimal wöchentlich an DHL Deutschland. Die Lieferzeit ist somit abhängig vom Tag der Bestellung und beträgt 2 - 5 Werktage.

 

Die Lieferzeiten unterscheiden sich je nach Bestimmungsland und sind zudem von saisonalen Gegebenheiten/Feiertagen abhängig. Es handelt sich hier um die durchschnittlich zu erwartenden Lieferzeiten.

 

Die Angaben über die Lieferzeiten sind unverbindlich.

 

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

 

Der Käufer von alkoholischen Produkten (Wein) bestätigt und erklärt durch die Akzeptanz unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich dass er das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat und voll geschäftsfähig ist und erklärt dass die zur Ausführung des Vertrages übermittelten Daten der Wahrheit entsprechen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin dass wir, wie vom Gesetz vorgesehen keinen alkoholischen Produkte an Minderjährige versenden.

 

7 . Rückgabebelehrung von HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 
HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG, Angerweg 43 - Gasteig, I - 39040 Ratschings (BZ), Italien,  E-Mail: simon@haco.it


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Kosten für die Rücksendung der Ware, welche ebenfalls innerhalb 14 Tagen nach Eingang der Ware zu erfolgen hat, gehen zu Lasten des Käufers. Die Ware muss unbenutzt, einwandfrei und originalverpackt sein. 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht

1. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat oder

4. sofern der Kunde ein Unternehmer ist, d.h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gesamte gelieferte Ware Eigentum des Anbieters.

 

9. Datenschutz
Der Anbieter weist darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden. Der Anbieter ist berechtigt, die Bestandsdaten seiner Kunden zu verarbeiten und zu nutzen, soweit dies zur Beratung der Kunden, zu Werbung und zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Leistungen erforderlich ist, so auch zur Abwicklung der Bestellung (diesbezüglich werden die Lieferdaten auch unseren Logistikpartnern mitgeteilt).

Im Sinne und für die Wirkungen des Art. 13 des Gesetzesdekretes Nr. 196/03 (ital. Datenschutzkodex), erklärt der Käufer hinsichtlich der Verarbeitungsmodalitäten und dem Zweck der gegenständlichen Datenverarbeitung sowie über seine Rechte gemäß Art. 7 des Gesetzesdekretes Nr. 196/03 und nachfolgende Änderungen informiert worden zu sein (weitere Informationen siehe „Privacy“). 

 

10. Salvatorische Klausel / Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz der Firma HACO d. Gschnitzer Franz Josef KG, mit Sitz in I - 39040 Ratschings (BZ), demzufolge das Landesgericht Bozen. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner gilt ausschließlich italienisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechtes.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen hiervon unberührt und wird durch eine dem Vertrag sinngemäß entsprechende Formulierung oder die gesetzlich vorgesehenen Regelungen ersetzt.

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden.